INSIGHTS & VOICES

SACRED CACAO CEREMONY


 

For me the training was a great confidence boost, as it showed me how much information I have taken in about Cacao, and how much I have learnt from you during our time knowing each other. Before the training, I viewed it as an initiation and a personal investigation to see how I would feel during, and after the training, and if I felt 'qualified' to offer Cacao Ceremonies in the future. A form of 'receiving permission'.

 

I really enjoyed hearing all the information in the training, and even though I had heard a lot of it already, I didn't find this a problem or boring. It just helped the information to settle even deeper into my mind and body. It was very interesting and beneficial to meet the other participants, and I learnt a lot from being around them too. One of the most important things I understood was simplicity, and allowing space for things to happen. 

 

I think anyone who feels the calling should visit this training, even if they haven't had much experience with Cacao before - they will learn everything they need to know.

 

Thank you very very much, from my heart, for all the knowledge you have shared with me! I am forever grateful!

 

— Romana Cottee

 

🜃

 

The training was a needed break from my life. I was present at this time, felt calm, connected and learned a lot without feeling overloaded.

 

I gained the trust I should have in myself and with help of mother nature, who lives in me, not just around me. For that, I need to give myself breaks and focus on the power of life. I wish everyone finds a spiritual way of life.

 

I would like to thank you for your time to set up this training. I learned so much from you, from nature, from the other ladies. Your passion and organisation at these days were awesome! I would come back again.

 

— Jasmin Warnemünde

 

🜃

 

The Cacao Training was so much more than becoming a facilitator. The whole training was a journey with oneself and the cacao for each person has a different experience. It was so lovely to be apart of a sacred sister circle and to be able to share our unique insights in a safe space. 

 

I have a deeper understanding of the cacao industry and of how precious this  magical plant is. I was introduced to cacao as the spirit, that actually cacao is the teacher.  That I must make friends with the plant to learn, be guided and to share its medicine. 

 

I feel more connected with the nature, a new layer of awareness and compassion for the mother earth. I have a greater feeling and acknowledgement that we are all connected. I have learnt that I must take a greater responsibility to care and to be thankful for the beauty and foods the earth provides us with. 

 

And I am deeply thankful to Serap for sharing her passion, joy and wisdom. She is a true inspiration!!  AHEY

 

— Rebecca Gillman

 

🜃

 

The training with Cacao Mama was an empowering learning experience that has made me a more knowledgable, aware, appreciative, stronger, opener and loving person.  

 

The course is very well structured, where every moment provides a valuable experience for learning, sharing and growth. I am very impressed how in 4 days we have covered topics related to the origin, history and properties of cacao and went deep into the discussion of spiritual experiences that cacao offers as well as dedicated a lot of time of practicing and experiencing what we have learned in ‘theory’. The information is extremely well presented and delivered in an engaging way, allowing for questions and personal sharing and finally, it is masterfully put to use in practice in every class. 

 

I also realised that the idea of having been initiated is very positive and strong. As if it validates your quest for growth and desire to heal the ‘world’, as if you are officially IN now, IN the circle of like minded individuals, doing their best to make the world a better place, healers, light workers, spiritual leaders…

 

— Olga Johnston

 

🜃

 

Serap creates an enchanting teaching space, which she opens before we even meet in person. The night before the training began, I encountered her and the world cacao tree in a dream. And the days that followed were a powerful initiation into the art of facilitating sacred cacao ceremonies. Serap’s deep respect for Cacao and the Earth shines through every part of the training, infusing it with authenticity and appreciation. 

 

The course content is comprehensive yet clearly delivered. It covers so much more than just the history, preparation, and alchemy of Cacao, but delves deeper into ancient shamanic traditions, plant consciousness, energetic tools, and how to set up an altar, create sacred setting, and hold that space. It is a perfect balance of information and exploration, leading us into our inner landscapes, allowing us to tune into subtle energies and cultivate personal connections with the Spirit of Cacao. 

 

Serap’s gentle guidance led to a metamorphosis in my own relationship with the plant teacher. As soon as I drank my first cup of ceremonial cacao almost a year ago, I knew this dark bitter elixir was going to become part of my service to the world. But Cacao told me that before I could share her, I first had to heal myself, and that process had been my journey up until this training. But during a powerful ceremony led by Serap, this cycle completed and I entered into a beautiful new phase of friendship with Cacao. I felt that we became allies in a mission to bring balance to Earth, a mission that many other beings share at this time. I was able to communicate clearly with Cacao as we visioned how to combine our gifts in ceremonies.

 

I am so humbled and grateful to Serap for helping me release all that was holding me back from fully following my call to help the Earth. I have since made huge progress in bringing the dreams seeded during this training into the physical realm. Though I’m still learning to navigate the world energetically using the tools we learned, I’ve made massive leaps forward. Serap and Cacao have inspired me to trust my intuition and live in a heart-centred way. My relationship with the plant spirit and the ceremonies we cocreate together continues to blossom. Thank you, Serap, I feel I’ve found a true teacher. 

 

This training is the perfect way for anyone feeling the call of Mama Cacao to get to know her on a much deeper level, cultivate a beautiful personal relationship with this master teacher, and  learn how together you can be of service to all living beings. It provides the tools and the inspiration necessary to facilitate ceremonies for others and spread the Cacao magic.

 

— Suzie Nimmo

 

🜃

 

::: I signed up for Cacao Mama Facilitator Training because I felt the need to dive deeper into the richness and abundance of the wisdom of Cacao calling to me.  

 

And wow did I sign up for a journey - a journey that still unfolds within and whos ripple effects I haven't yet fully comprehended. 

 

It has been a true privilege to enjoy Seraps openings into this sacred practice and her deep heartfelt connection to Cacao Spirit - an adventurous, delightful and truly beautiful experience.

 

— Kristine Øjken

 

🜃

 

::: I have been working with Cacao for few years and finding Serap -or let's say Mama Cacao- and her school has opened new horizons for my journey with this plant medicine.

 

Her teachings come from the heart and she is clearly passionate by what she does. Days are shared between a  bit of theory and practice with shamanic tools that guide us  deeply into the ceremonies and ourselves. Everything flows smoothly.

 

Her love for cacao is palpable and she gives so much. I felt and feel blessed to have met a teacher who l resonate so much with. I left the training feeling inspired, empowered and glad to have met many spirited women also. Her cacao is also the best I have so far found on the market...both for personal use and ceremonial settings. I can't wait to share the Balinese one in my next circle!

 

Anyone with an interest or a love for cacao would benefit highly from this course...Follow your heart...Cacao brought me there and I am thankful.

 

— Sandrine Giacobino

 

🜃

 

::: I m very grateful to you Serap for being such a clear and detached messenger of this powerful medicine...for really be able to transmit the essence of things and allow the creativity of each and every one to express and find its own unique way. Your workshop is deep and very far from all the commercial facade. 

 

— Chiara Pallotti

 

🜃

 

::: The training felt very safe, warm and open and the atmosphere was very allowing, everybody could be themselves. I learned a lot about cacao and how to do a ceremony. The input that we received was very well structured and balanced and covered all the different aspects of cacao and ceremonies. The handbook that we received is of high quality. I got to know and experience the essence of cacao, and it was delivered with a high value and insight for cacao and it's spirit. 

 

— Gabriele Weigl

 

🜃

 

::: The training in Sacred Space and Cacao Ceremony Facilitator was highly informative and I felt I walked away with a lot of knowledge and confidence to start my own sacred space and cacao ceremonies.  Serap is very knowledgable and I’m happy I choose to do my training through Cacaomama. Learning to work with and connecting with the spirit of Cacao was very profound for me and learning through someone like Serap, who clearly is an expert with Cacao and Sacred Space, was an honour.  My soul is smiling.  Thank you Serap.

 

— Jade Rose Asargiotakis

 

I feel that cacao has opened a gate to reconnect with nature - it's cycles, it's spirits, it's powers. It's a new world I am stepping into, discovering it step by step and remembering where I come from.

 

Thank you for sharing your fascination with us - I asked myself: what is it that fascinates me so much, that I could talk about and share with others for hours. I hear an answer, it's silent, it wants to come out and I am nurturing my courage to let it come to surface :)

 

Thank you for all that you have shared with us - the words, the wisdom, the sacred space.

 

— Paula Gagor

 

🜃

 

Even though I went into the Cacao Ceremony Facilitator Training with few expectations, an open mind and more importantly: an open heart, I was blown away of the journey that unfolded and is still unfolding within me. I learned so much about myself, about mother earth and the great wisdom of Cacao. And I know that I will continue to learn as my relationship with the Cacao Spirit deepens.  

 

It was so inspiring to experience Serap's passion, her great knowledge and ability to create such a save and sacred space. Thank you! I am so very grateful. 

 

— Emma Martiny

 

🜃

 

The training was an extremely meaningful and deep journey, one of connecting deeply again to the innermost self as well as to Mother Earth and the Universe as a whole. And even though this is the way I put it in words, it´s actually a redundant saying. As once more during the training I experienced a vanishing of self-made boundaries and so the journey to the core self becomes actually a journey to the Universe, to everything there is (and not is :)).

 

I did not really know what to expect before participating -  I just followed my intuition, which was the best thing I could have done. I finally FEEL again deep roots under my feet and beautiful wings to fly.

 

Thank you for the wonderful, beautiful und safe space you created! Thank you for this space, that made it possible, that all of us in the group experienced what each of us needed in that moment. Thank you for sharing your passion, thank you for all your heartfelt and caring efforts! Thank you for your teachings, thank you for the beauty and connections that you create. Thank you for being such an inspiring strong woman! Thank you for your being, dear Serap! Ahey Ahey!

 

— Mia Scheurmann

 

🜃

 

The training has been very valuable for me, on many more levels in my life than I thought it would be. I got a lot of power, inspiration and help in my processes out of it. That has to do with both the content of the training as well as your approach and the space you created. It already started with your way of communicating with me beforehand, so honest, open, kind and clear, it made me feel very welcome and taken seriously. I felt it was just right for me to be there. And it totally was right, I am so glad I came.

 

At the start of the training I felt ready to jump into it, I felt safe and excited at the same time. When I entered the space I felt you were really holding it with your warm, nourishing and powerful energy. I loved the structure. Not only the structure itself; the theory in the morning and more practical things in the afternoon, but also the fact that there was a clear structure. I have learned so much! Without going into every detail, mainly I want to say you opened a new world for me. The world of the plant spirits. I am more conscious now about the spirit worlds and mother nature in general. And I learned so much about the history of cacao, it was really interesting to learn about that and now I feel even more respect for cacao. I loved creating the altar together, beautiful exercise. The cacao tasting, so nice!! And the meditations, wow. Very powerful. The combination of theory, thinking about my own approach to cacao, and then experiencing it myself. With or without cacao. The spirit was there all the time.

 

I think this training is suitable for anyone who is interested in cacao or the plant world, no matter in what way, not just for facilitating or teaching. But also if you want to work on yourself, get to know your inner-spaces better, become more conscious of your patterns, I think you could benefit from this training. Or if you just want to get inspired, make a change in your life, or simply just feel called to go... In our group, we all came from such different directions, and see how each of us got a great benefit out of it, all in our own way...

 

Thank you once again for all your good care, dedication and all of the LOVE you have put into it. You truly inspired me with all of your knowledge, passion and not in the last place with your personality.

Thank you thank you thank you Serap!

 

— Nina van Koppen

 

🜃

 

Das Training war für mich mehr eine sehr persönliche Gesamterfahrung, als ein „reiner“ Wissenstransfer (wie manche Trainings so sind). Und das war für mich sehr beeindruckend. Die Inhalte, die Du geschildert hast gemeinsam mit Deiner persönlichen Kraft und mit der Dynamik der Gruppe haben es zu etwas ganz Besonderem gemacht. Die gesamte Gruppe, Dich inklusive, hat für mich wie eine Gruppe magischer Wesen gewirkt mit einer ganz eigenen Kraft.

 

Die Verbindung zu Mutter Natur und Mutter Cacao (für mich ist sie wie eine Mutter ;)) stand im Vordergrund und hat für mich das gesamte Training geprägt. Durch das Training werden einem Dinge wieder bewußt gemacht, die vielleicht in Vergessenheit geraten oder im Alltag einfach verschwinden. Dadurch dass die 4 Tage wirklich in die Tiefe gingen, wird da einiges wachgerüttelt.

 

Jeder der mehr über das Thema Cacao erfahren möchte oder einfach neugierig darüber ist, was Cacao in einem so wachrütteln kann, sollte das Training besuchen. Serap ist dafür die perfekte Lehrerin und agiert mit sehr viel Feingefühl.

 

 

— Giulia Tamiazzo

 

🜃

 

My most powerful insight was, to trust my intuition not a bit but fully and completely. It will guide my way. Other people need our light. 

 

This training is for anyone interested in personal and spiritual development. I liked the fact that we were women only. So I would recommend this training to women only. 

 

You are an amazing facilitator! I loved the way you collected, structured and presented the material as well as your shamanic powers that evoked a huge transformation within me. I’m still making some Peru Caco from time to time and I’m learning from it and seeing my wounds very clear. Ready to heal!

 

— Julia Nusshart

 

🜃

 

::: The training felt totally comprehensive and it was held in such a wonderful container. I learnt so much about all of the aspects of Cacao and how to work with it in my personal practice and sharing it with others. I loved all of the aspects: class size, programme, information, rituals, ceremonies and sharing lunch. I could have easily had another day so that it was five instead of four days - just so that we could have had more time cultivating wisdom together - this is because I enjoyed it so much rather than that it was lacking. 

 

The training was a beautiful reminder of the power of intention and having reverence for the tools that we use, and the spirits that we connect with. Being authentic and in alignment with what we want to create, is where we find our flow. 

 

Anyone who wants to explore a deeper connection with Mother Earth and her many gifts, through ritual and ceremony should be visiting this training. Ideal for people who want to have a grounded experience whilst tapping into a wealth of knowledge from a trusted medicine woman. 

 

I'm so grateful that I was able to partake in this course and share space with a room full of incredible women. I've learnt so much and have come away feeling really centred and clear in how I want to move forward with my everyday life. I've only drank cacao once since returning home and it was so beautiful to feel confident in using this medicine ceremonially. 

 

— Tamara ‘Wolf Sister’ Dreesen

 

🜃

 

::: Mich hat das Training mit dir sehr berührt und inspiriert. Ich spüre seit dem Seminar eine neue tiefe Verbindung mit Mutter Erde, die sicherlich von dir und deiner tiefen Liebe zur Erde inspiriert ist und mich sehr glücklich macht. Ich finde das Seminar ist geeignet für alle Menschen, die an Cacao und spiritueller Arbeit interessiert sind und die Welt zu einem noch schöneren Ort machen wollen. 

 

— Monika Barysch

 

🜃

 

::: The training was a really nice experience for me. It is a little difficult to put it into words because for me it happened more on the experience and emotional level than on the rational side of the brain. The biggest insight for me came from an exercise we did on the personal sacred space or energy field. How to guard your own energy and keeping it positive and clean - that question had been with me for quite some time and during the exercise I think I came a step closer to the answer. I think everybody who likes or feels drawn to cacao and is interested in stepping into or diving deeper into his or her own life process can benefit from the course.

 

— Jasmin Stüve

 

🜃

 

::: CACAO MAMA. Serap you dear friend of mine. It was beautiful to dive into your work and attend your Cacao Facilitator Training in Berlin. You have so much wisdom and love to share, I can recommend that training to anybody who wants to connect to the Cacao Spirit in a deep, profound, spiritual and professional way. Love you ✨

 

— Klara Michel

 


SACRED CACAO CEREMONY


 

::::: Ich bin so erfüllt von unserer gemeinsamen Zeit! Es ist, als hätte mich Cacao die ganze Zeit gekannt und Du hast mir ihre Sprache zu sprechen gelernt. Jetzt kommunizieren wir jeden Tag miteinander, ich vernehme ihre Anweisungen in mir und in meinen Träumen. In meinen Träumen führt sie mich in ihre Welt ein, sie zeigt mir den Weltenbaum im Universum, lehrt mich noch genauer zu fühlen oder achtsamer zu sprechen oder erklärt mir, wie ich das Leben erträumen kann. Sie ist die beste Lehrerin, die ich mir wünschen kann und so warst Du es auch.

 

Das "Neue Lernen" ist ein ganzheitliches Lernen, das nicht nur mich in meiner Ganzheit erfasst, sondern auch das zu Vermittelnde in der Gesamtheit lehrt. Danke! Ich konnte Dich als meine Lehrerin im Herzen fühlen. Es war, als hättest Du einzelne lose Fäden zu einem Muster geknüpft. Zu einem wunderschönen, magischen Gewebe! Jede Seele, die von Cacao gerufen wird, sollte dieses Training machen. Es ist kostbar. 

 

Kostbar sind auch die Geschenke, die ich erhalten habe. Eines davon: Ich bin auf dieser Erde angekommen, getragen, mit beiden Beiden im Leben stehen, geerdet, voller Liebe. Das Training hilft mir im Alltag  und in meiner Arbeit. Everything is sacred again (as it was before). 

Worte können dieser Erfahrung nicht gerecht werden.

 

 Ana Sophie Rose

 

🜃

 

::::: Das Training war sehr sehr besonders. Serap hat nicht nur eine, sondern mehrere neue Welten in meinem Herz aufgemacht. Für mich ist sie eine Künstlerin und Hüterin des Sacred Space. Ich bin ein Stück nach Hause gekommen und durch Galaxien gereist. Es gab wunderschöne Begegnungen in verschiedenen Dimensionen mit Mama Cacao, Cacaomama, meiner Regenbogenmedizin und der Regenbogenmedizin der anderen Teilnehmerinnen. 

 

Der Space, den Serap aufgemacht und gehalten hat, war so durchdrungen von Heiligkeit und Sicherheit, dass ich mich auf Reisen begeben konnte, bei denen ich Bilder und Botschaften empfangen konnte, die vorher unsichtbar für mich waren. 

 

Ich empfinde Wertschätzung gegenüber allem Lebendigem und dem Leben an sich und natürlich zu Mama Cacao und ihrer Magie. Eine tiefe Verbindung zu meiner Regenbogenmedizin, riesige Fluten an Kreativität, ein Gefühl von Vertrauen und Hingabe.

 

— Kathrin Keusch

 

 

::::: Die Tage habe mich wirklich berührt und viel in meinem Leben in Bewegung gebracht. Selten fühlte ich mich in einem Raum so sicher und aufgehoben - von Anfang an war alles willkommen und wir ergänzten uns gegenseitig perfekt. Die Tage waren auch außerhalb des Workshops sehr intensiv und ich habe das Gefühl, wieder vollkommen verbunden zu sein. 

 

Ich fühle mich wertvoll. Cacao lehrte mich mein offenes Herz zu lieben und zu nutzen. Die gemeinsame Erfahrung hat mich zutiefst berührt - Menschen in nur wenigen Tagen so zu begegnen ist ein absolutes Geschenk. Die entstandene Liebe zu allen Teilnehmern und Cacao wird mich immer begleiten. 

 

Dank Seraps wunderbarem Einblick in die Historie des Cacaos betrachte ich vieles mit anderen Augen. Ich versuche die Geschichte und Menschen hinter den Dingen zu sehen und erfahre so eine ganz neue Art der Wertschätzung. Es ist wirklich sehr schön morgens mit Theorie zu starten um dann gemeinsam die Infos auf praktische Art zu festigen und direkt Erfahrungen zu sammeln. Ein sehr ausgewogenes Konzept welches einem die Möglichkeit gibt, viel Inhalt in kurzer Zeit zu verinnerlichen. 

 

Dieses Training ist für jeden, der sich mit Cacao und seiner Wirkung verbunden fühlt, für den der gerne Tiefe erfahren will, für die, die wirklich praktisch damit arbeiten wollen und für die, die sich einfach nur mal wieder selbst feiern wollen!

 

— Lisa Marie Koch

  

🜃

 

::::: Ich möchte dir danken, liebe Serap, für die wunderbaren Tage, gehalten in Weisheit und Sanftmut und Klarheit. Die Mischung macht‘s. Der Kakao begleitet mit auf wunderbare Weise und übermorgen werde ich die erste Zeremonie anbieten. Es ist als wäre der Kakao als Geschenk und du als sein / ihr Hüter genau zur richtigen Zeit in mein Leben gekommen.

 

Ich sehe die Pflanzenmedizin, die mich in meinem Leben heilen kann. Das ist wunderbar! Das Bitten um etwas und das Ausführen von Etwas, Gebet und Alltag in einem.

 

— Kathrin Keller 

 


THE ART OF RITUAL & SACRED SPACE


 

::::: The Art of Ritual und Sacred Space ist ein Tor zum tieferen Verständnis einer Wahrheit, die immer mehr Menschen spüren, aber nicht in Worte fassen können und oft noch keine Zusammenhänge sehen. 

 

Serap wurde diese Gabe geschenkt und sie gibt sie nun weiter. Weil diese Zeit uns alle braucht! Auf einmal macht alles Sinn und Klick und klingt und wir sehen im riesigen Atlas endlich durch welche Länder wir bereits gereist und über welche Stempel im Pass wir uns bisher nur gewundert haben. Alles macht Sinn und Licht, nachdem die Kerze im Dunkel angezündet wurde.

 

Bei dieser Erkundung hilft Seraps wundervoll strukturierte Art und Weise, die die Brücke schlägt zu allen Skeptikern und Zweiflern.  Es ist eine fantastische Mischung aus Praxis und Theorie und meine Offenheit dem zu diesem Zeitpunkt unerklärlichem Impuls zu folgen, wurde belohnt. Ich kann die nächste Reise kaum erwarten!

 

 Ada Loba

 

🜃

::::: Serap hat mit ihrer wunderbaren klaren Art zusammengefasst, was mich schon lange begleitet hat. Wichtige Themen unserer Zeit wurden ins Bewusstsein gerückt, und vor allen Dingen: Haben ein Sprachrohr gefunden. Ich bin noch immer dankbar für all die schönen beflügelnden Worte und Energien, und kann jetzt viel klarer formulieren was im Herzen liegt.

 

Der Workshop „Sacred Spaces“ von der Earth School ist eine wahrhafte Inspiration und Initiation, die mein Leben und das meiner Freunde und vieler anderer schon sehr bereichert hat. Vor allem hat es einen enormen Wirkkreis gezogen, bis hin zu meiner Musik. Wo vorher noch Unsicherheit und Lampenfieber herrschte, befinde ich mich nun während meiner Auftritte in einem geborgenen und geführten Zustand, der auch für die Zuhörer noch viel klarer spürbar ist. Das Feedback ist unglaublich schön.

 

Wunderbar, bereichernd, aufschlussreich. Eine Reise durch die Vergangenheit, die Gegenwart, die Zukunft, und dorthin, wo alles parallel existiert. In klaren Worten, und mit schönen Übungen.

 

 Laura Weider

 

🜃

 

::::: Diese Tage haben dazu geführt, dass ich all das wonach ich mein Leben lang auf der Suche war endlich gefunden habe- IN MIR!

Ich erlaube meiner Seele nun SEIN zu dürfen und sich auszudrücken und sie flüstert sanft: "Es ist Zeit nach Hause zu kommen" und ich habe ihr versprochen, genau das zu tun. 

 

Unsere 4 gemeinsamen Tage in der neuen Earth School der Schlüssel zu dem Raum, wo sich alles manifestieren konnte. Ich bin so dankbar für mein Aufwachen in dieser Nacht der Anmeldung und für dein Wissen, welches du vermittelt hast.

 

 Sandra Viola Irmscher

 

🜃

 

::::: Ich bin wirklich erstaunt, wie stark und konkret ich die Veränderungen durch unser Training im Alltag spüren kann. Es fühlt sich wundervoll an!

 

 Juliane Seifert

 

🜃

 

::::: Der Workshop war einfach perfektes Timing für mich und ich habe so kostbares Werkzeug mitnehmen dürfen! Bin erfüllt von tiefer Dankbarkeit und Demut. Ich hab das Gefühl, dass ich mich endlich verstehe! Frage mich schon länger, wie ich eigentlich gemeint bin. Und habe auf diese Frage in deiner Fortbildung gleich mehrere Antworten erhalten. Habe Verständnis für mich in meiner Vielschichtigkeit gewonnen. Mir selbst die Erlaubnis dazu auszusprechen, auf mehreren Ebenen und Seinszuständen unterwegs sein zu dürfen, ist ein Geschenk. Das größte Geschenk, dass ich mir machen konnte! Ich erlaube mir das Reisen und Fliegen und Wurzeln und Verbinden und Zuhören und Hinein Wachsen in den göttlichen Plan in der Gewissheit, dass alles seine Zeit braucht.  

 

Bin auch sehr dankbar für deine Offenheit und das Teilen deiner eigenen Erfahrung und Herausforderungen als UnternehmerIn und Selbständige. Du hast mir Mut gemacht, ins Herz zu lauschen und von dort aus zu erspüren, was sich durch mich ausdrücken möchte.  Auch das du das Thema Geld und Spiritualität offen ansprichst, fand ich sehr inspirierend und absolut bereichernd. Das Thema wird so oft ausgeblendet und eher stiefmütterlich behandelt. Wie erfrischend, dass du auch solche 'Herausforderungen' offen aussprichst, als Thema aufgreifst und ins Licht bringst!

 

Das Training ist für alle Menschen geeignet, die einen besseren Einblick im Umgang mit (ihrer eigenen) Energie bekommen möchten. Speziell für Menschen in sozialen Berufen (Lehrer, Erzieher, Psychotherapeuten, Heilpraktiker, Masseure und Bodyworker etc.) kann ich dieses Modul der Fortbildung sehr empfehlen. Auch für Menschen in Übergangs- und Neufindungsphasen, für Unternehmer und Selbständige sicher super geeignet.

 

 Anke Full

  

 

::::: Mein Herz ist tief berührt und voller Dankbarkeit, dass ich den Weg zum Earth-School-Training genommen habe. Es waren wohl die sprechenden Berge in Peru und an anderen Orten und der geliebte Cacao, die mich zu Seraps Training geführt haben. Fragen, die für mich im Raum standen, waren unter anderem: Wie kann ich tiefe Erfahrungsräume schaffen, für mich und immer mehr auch für andere? Wie kann ich mich wieder verbinden? Mit mir, den Bergen, der Erde. Um auf die Erde zu bringen, was auf die Erde kommen möchte.

 

Das Training hat mich genau dort abgeholt. Serap hat die Fähigkeit auf unglaublich klare und ruhige Art, komplexe Themen zu vermitteln und eine Struktur zu schaffen, die einem Halt gibt, in der man jederzeit weiss, dass alles gut geführt ist und in der trotzdem grosse Offenheit herrscht. Vier Tage hat sie für uns wie eine grosse Mutter einen wunder-vollen Raum voller Liebe und Einsicht gestaltet, in dem ich mich mit grosser Leichtigkeit und Ruhe bewegen konnte und in dem sich Wissensvermittlung auf vielen Ebenen abspielte. Vielleicht weil das grosse Wissen über dieses Universum und seine heiligen Räume wie ein Fluss durch sie hindurchfloss, fiel es so leicht, zuzuhören, es war als ob ich das Wissen trinken könnte. Gleichzeitig durfte sich das Gehörte bei Bewegungsübungen, Meditationsein-heiten und Cacao am Nachmittag in mir verteilen und zu neuen Erfahrungen und Einsichten führen.    

 

Besonders wundervoll und inspirierend für mich war zu beobachten, mit wie viel Fokus und klarer Intention Serap ihre Räume gestaltet und unterschiedlichste Werkzeuge zu bekommen, mit denen ich arbeiten kann um meine eigenen, persönlichen Räume zu schaffen. 

 

Da ist jetzt ein warmer, tiefer Ton in mir und das grösste Geschenk für mich ist wohl, eine Ahnung davon bekommen zu haben, wie gross die Liebe und Verbundenheit zur Erde ist, die in mir wohnen und dass diese sich von Herzen wünschen Ausdruck zu finden. Mit Freude auf den neuen Weg und die Verbindung zu allen Wesen.

 

— Susanne Probst

 

🜃

 

::::: Mir sind meine Qualitäten, Möglichkeiten, Fähigkeiten, meine Stärken klarer bewusst denn je und mir hat sich erschlossen was ich in meiner Lebenserfahrung erleben möchte, kreieren möchte. Der Kurs war für mich auch eine Einladung zu spielen. Ein Gebet, ein Altar, ein Segen: die Liebe bietet ein unendliches Spektrum an Kreationspotential. Jeder Atemzug kann ein Ritual sein, wenn man präsent ist. Das Dasein annimmt. Die Tage haben mir gezeigt: Ich brauche bloß meiner Intuition vertrauen. Innehalten und zuhören. Dem Fluss vertrauen, den Energien vertrauen, in alles was ist vertrauen und loslassen.

 

Erlauben, einfach, zu sein. Viele Kreise haben sich geschlossen. Einiges ist noch im Begriff sich zu Verwandeln. Ich hab das Gefühl ein neues "Zeitalter" beginnt. Bin gespannt wie ein Kind auf das was kommt, das fühlt sich wundervoll an. Gutes kommt. 

 

Einfach nur danke. Ich danke Dir von Herzen liebe Serap. Für Dein Engagement, für die für vielen wertvollen Impulse und die von Dir angestossene Inspiration. Ich sehe das Seminar als eine wertvolle Erfahrung an.

 Carina Adam

 

🜃

 

::::: Das Training war wunderbar! Ich danke Dir Serap von Herzen, dass Du Dein reiches Wissen mit so viel Klarheit und Aufmerksamkeit für unsere eigenen individuellen Hintergründe und Anliegen vermittelt hat. Ich habe das Training absolviert, da ich Inspiration für meinen Yogaunterricht suchte. Lange habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, wie ich Yoga und meine Erfahrungen mit Sacred Plants und Schamanismus in Verbindung bringen kann. Gewünscht habe ich mir Input für die praktische Umsetzung, die Gestaltung von Heil-Räumen, den Aufbau eines Altars, wie man mit Gruppendynamik umgeht und alle Teilnehmer in eine tiefe, nährende Erfahrung führt. Das alles hat mir das Training vermittelt und ich bin so glücklich, mit diesem neuen Schatz an Wissen in meinen Unterricht zu gehen.

 

Ich habe schon viele Workshops besucht, was mir bei Serap jedoch besonders positiv aufgefallen ist, dass das, was sie lehrt aus ganzem Herzen ihres ist und das hat man gespürt. Mein persönliches Highlight waren die angeleiteten Meditationen, insbesondere jene, in der uns der Spirit des Cacao begleitete. Selten habe ich eine so bildhafte und tiefe meditative Reise erlebt. Den Unterschied des Trainings zu anderen spirituellen Workshops macht meiner Meinung nach Serap’s tiefe Verbindung zu Mutter Erde, zum Schamanismus unterschiedlicher Kulturen und zu Plant Wisdom aus – für mich genau die Verbindung, die auch mir am Herzen liegt und ich bei anderen Lehrern so aber nicht gefunden habe. 

 

Einige Tage sind seit dem Training vergangen und die Ernte ist, dass ich mehr Bewusstsein spüre, täglich kleine Rituale einbaue und meinen Alltag damit bereichere, ja, die Magie in mein Leben lasse, die uns immer zur Verfügung steht. Die Earth School kann ich jedem empfehlen, der tiefer in seine eigene spirituelle Praxis kommen möchte, aber auch allen Menschen, die Heilräume für andere kreieren möchten. Danke Serap Du Zauberin und wundervolle Cacao-Schamanin!

 

Nadia