· 

Wardenburg · The Art of Ritual & Sacred Space · Jun 2019

THE ART OF RITUAL & SACRED SPACE

Creating Transformative Spaces 

 

Earth School Modul 1

Wardenburg · Hof Oberlethe · bei Bremen

27. - 30. Juni 2019

Kurssprache: Deutsch

 

The Art of Ritual & Sacred Space ist eine 4-tägige Kalibrierung, energetische Aktivierung und Initiierung für Heiler, Yogis, Lehrer, Heilkünstler und Kreative, um feinschwingende Heil- und Erfahrungsräume für sich selbst und andere zu kreieren.

DIE INTENTION


Heilräume & Rituale reflektieren die universelle Matrix von Ordnung, Harmonie und Verbindung. In diesen liegt ein Schlüssel für unser Verständnis der Rhythmen der Erde, des universellen Herzschlags und des kosmischen Ökosystems. Bewege ich mich innerhalb dieser Harmonie, kann ich die Realität neu ausrichten und weben.

 

Was sind die Merkmale eines gut aufgebauten Heilraumes und wie kann ich im Einklang mit den natürlichen Kräften des Lebens feinschwingende Erfahrungen kreieren? The Art of Ritual & Sacred Space ist eine 4-tägige Kalibrierung, energetische Aktivierung & Initiierung für Heiler, Yogis, Lehrer, Heilkünstler und Kreative, um feinschwingende Heil- und Erfahrungsräume für sich selbst und andere zu kreieren.

 

In diesem Training verweben sich spirituelle Dimensionen mit energetischem Heilen, die Lehren der Naturvölker mit heiliger Geometrie und der Medizin der Erde. Behutsam öffnen wir die Türen der Wahrnehmung und laden die liebevollen Kräfte der Natur und des Kosmos in unseren Medizinkreis. Du bist eingeladen, dich an die Wahrheit in deinem Herzen zu erinnern, dein wahres Selbst zu erweitern und zu lernen, die Kunst der Heiligen Räume & Rituale weiterzugeben.


RITUALE & HEILIGE RÄUME

Rituale repräsentieren den Zyklus menschlichen Lebens. Sie geben eine wichtige Orientierung innerhalb der Rhythmen der Natur, bieten eine Form zur Interaktion mit der Umwelt und symbolisieren oft wichtige Übergänge im menschlichen Dasein. Rituale gibt es in jeder Kultur; sie werden individuell, zyklisch, lebens-zyklisch oder ereignisbezogen durchgeführt. In einem Ritual vollzieht sich eine materielle Wandlung, welche symbolisch zeigen soll, was sich auf der feinstofflichen Ebene verändern darf. Rituale sind damit hoch Sinn bildend.

Rituale bilden Brücken zwischen den Welten und von einer Seinsform zur nächsten und können zwischen Menschen & Kulturen vermitteln. Ein Ritual kann feine Zugänge von der diesseitigen Welt in die Seele der Natur und die Mysterien des Lebens eröffnen. Um die Heiligkeit des Lebens im Alltag und uns selbst in unserem höchsten Potenzial zu erfahren, brauchen wir sichere Räume: gut geerdete & geordnete Heilräume, die uns helfen, uns vertrauensvoll zu öffnen, um diese Übergänge mit Ruhe, Intention und Fokus zu begehen.

Rituale und heilige Räume sind Kunstformen, denen ein Bauplan zugrunde liegt. Unabhängig von den jeweiligen Kulturkreisen, werden sie konsequent an den Strömungen der Natur und den lichtvollen Kräften des Kosmos ausgerichtet. Sie enthalten feste Ankerpunkte, Ausrichtungen und wiederkehrende Elemente. Verstehen und verinnerlichen wir diesen Bauplan, können wir jede Handlung, jeden Moment und jedes Projekt in ein Ritual verwandeln, um Harmonie zu erschaffen. Denn wir sind heiliger Raum.


Erforsche mit mir

  • wie dein energetisches System funktioniert
  • die zyklische Natur des ewigen Kreises
  • Rituale und ihre Anwendungen in verschiedenen Kulturkreisen
  • wie der feinstoffliche Raum um dich herum aufgebaut und die Hierarchie des Lichts strukturiert ist  
  • Werkzeuge in Form von Ritualen, Meditationen und Zeremonien, die deinem Seelenplan Ausdruck geben
  • wie du einen gut geschützten Heilraum für dich selbst und andere kreierst
  • wie du eine liebevolle, transformative und gut geerdete Erfahrung komponierst

 

Dieses Training kann dich unterstützen,

  • wichtige Übergänge in deinem Leben harmonisch zu gestalten
  • Energie aus nachhaltigen Quellen zu generieren
  • eine Ausdehnung in deinem persönlichen Wachstum zu erfahren
  • eine individuelle Praxis zu etablieren, die näher an dem rhythmischen Zyklus der Natur pulsiert
  • die Türen deiner Wahrnehmung behutsam zu öffnen
  • Mut zu fassen, Rituale für deine persönlichen Übergänge zu kreieren
  • dich an deine persönliche Gabe an die Gemeinschaft zu erinnern
  • einen feinen Zugang zu den Kräften der Natur und den Lichtwesen herzustellen
  • deine persönlichen und beruflichen Fähigkeiten durch Rituale & heilige Räume zu bereichern

 

cacao sacred altar cacao mama berlin
feather journalling ritual the art of ritual and sacred space cacao mama earth school

CURRICULUM


 

 

Nachdem wir die Struktur des Trainings gesetzt haben, werden wir diese Bereiche erforschen:

 

DIE QUELLE & DAS SELBST

  • Grundlagen der Energiearbeit
  • Zugänge zu den inneren Landschaften
  • Ausrichtung eines inneren Raum des Gebens (Offering Space)
  • Die Bedeutung der Intention als haltender Container
  • Die Urbilder der Seele & Archetypen
  • Die Sinne trainieren - Außersinnliche Wahrnehmung
  • Kosmische Hilfe empfangen - Licht- und Meisterfrequenzen, Ahnen, Krafttiere und -pflanzen, Naturwesen
  • Reinigungsrituale & Energiehygiene
  • Erweckung deiner persönlichen Muse - Musik, Stimme, Stille, Tanz, Kreativität
  • Das Schmieden deiner einzigartigen Gabe & Intention
  • Dein Sacred Space im Einklang mit deiner Intention

 

HEILIGER RAUM & RITUAL

  • Grundlagen, Arten und Anwendungsbereiche von Ritualen
  • Einführung in die Architektur des heiligen Raums
  • Das heilige Medizinrad
  • The Dream Weave - Wie alles miteinander verbunden ist
  • Arbeit mit dem Altar - Zuhause, auf Reisen und in freier Natur
  • Räuchern mit heimischen Kräutern
  • Freie Quellen der Kraft
  • Einführung in irdische und seelische Werkzeuge
  • Die Bedeutung der Vision und Intention für innere und äußere Transformation
  • Wege, den heiligen Raum zu kreieren
  • Erstellung eines Bauplan für eine sichere, gut geerdete und energetisch bereichernde Erfahrung
  • Vorbereitung, Durchführung und Schließen des heiligen Raums
  • Umgang mit unterschiedliche Kulturen, Glauben & Gruppendynamik

 

LEADERSHIP

  • Experience Design - Die Kunst eine Seelen-Erfahrung zu designen
  • The Way of Council - Mitfühlendes Teilen
  • Active Dreaming - Realität neu denken
  • Deine Rolle als HüterIn, SprecherIn und VermittlerIn der Natur
  • Die Elemente der Authentizität und Transparenz
  • Wie wir Weisheit miteinander kultivieren
  • Universelle Medizin - Wie wir richtig empfangen
  • Ritualist sein - Im Einklang handeln

 

DAS GEMEINSAME RITUAL

  • Gemeinsam werden wir mit allen TeilnehmerInnen ein Ritual weben und praktisch durchführen.

 

DEIN GUIDE


Ich bin Serap, Hüterin der Erde, Reisende, Schülerin des inneren Goldpfades und Botschafterin des Kakao Spirit. Meine Liebe für die Pflanzen wurde durch eine spirituelle Begegnung mit der Seele des Kakao in 2011 erweckt, die mich auf den Pfad der heiligen Pflanzenmedizin führte. Es folgte ein intensives Studium globaler Ressourcen, energetischer Heilung und Naturweisheiten indigener Kulturen aus aller Welt.

 

Mein Medizinherz schlägt im Rhythmus der Erde. Ich liebe es, feinschwingende Erfahrungsräume zu kreieren, die den Weg zum inneren Gold eröffnen. Seit Gründung der Cacao Mama Earth School bin ich wieder Studierende; ich lerne die Naturgesetze von der Erde, die Sprache der Elementare und Naturwesen und teile meine Einsichten in rituellen Lernerfahrungen.

 

Die Earth School ist eine Schule des Lichts und spricht zu den Hütern, den Heilern und den Visionären. Ihr Ziel ist es, eine Verbindung zu den Earth Tribes herzustellen, die Botschaften aus der Seele der Natur zu empfangen, gemeinsam Weisheit zu kultivieren und unsere Kraft und Stimme anzubieten, für die Kostbarkeit des Lebens zu sprechen. 

Das ist Eva, unsere wundervolle Botschafterin & Gastgeberin in Oberlethe


DAS TRAINING


 

Donnerstag, 27. Juni 2019 ᐧ 10h 

bis Sonntag, 30. Juni 2019 ᐧ 17h

 

4-Tage Intensiv

Kurssprache: deutsch

 

Tägliche Kurszeiten

10- 18h

(Sonntag bis 17h)

 

 

10 - 10.30 

Morgen Aktivierung

 

10.30-12.30

Grundlagen & Theorie

 

13h

Mittagessen & Pause

 

14.30-17.30 

Werkzeuge, Techniken, Praxis

 

17.30-18.00 

The Way of Circle

 

18.30

Abendessen 

 

DEINE INVESTITION


 

Seminargebühr

EUR 540

 

beinhaltet eine Kakao Zeremonie, Zeremonien & Rituale, Wissenstransfer,

Meditationen, Initiationen, Energiearbeit, The Art of Ritual & Sacred

Space Arbeitsheft & Cacao Mama Zertifikat.

 

Unterkunft, Verpflegung & Transfer sind nicht enthalten.

DER HOF OBERLETHE IN WARDENBURG


Wir sind zu Gast im schönen Hof Oberlethe, das seit 1986 als Seminarhaus genutzt wird. Der Hof ist eingerahmt von einem weitläufigen Gelände mit Zengärten, Teich und See - eine Mischung aus Großzügigkeit und natürlichem Charme. Uns erwarten ein wunderschöner Seminarraum, gemütliche Aufenthaltsräume z.T. mit Kamin, Sauna, Wintergarten, überdachte Terrassen und umliegende Natur.  Einige unserer Aktivitäten werden in frier Natur und an den Ritualplätzen stattfinden.

DIE UNTERKUNFT



 

Offizielle Anreise ist am Donnerstag, den 27. Juni 2019, der Kurs beginnt um 10h.

Abreise ist am Sonntag, den 30. Juni 2019, der Kurs endet um 17h.

 

 

Anreise am Mittwoch

Solltest du eine längere Anreise haben, gibt es die Möglichkeit,

bereits am Mittwoch Abend anzureisen. Eva hilft dir gerne weiter. 

 

 

Preise für 3 Übernachtungen inklusive Vollpension 

EUR 239,00  ⊹  DZ mit Badezimmer nebenan

EUR 257,00 ⊹ DZ mit eigenem Badezimmer

EUR 51,00 ⊹  EZ-Zuschlag

EUR 191,00 ⊹ Gruppenschlafraum oder Seminarraum

(Schlafsack,Kissen, Handtuch müssen mitgebracht werden)

 

 

3 reichhaltige vegetarische Menüs

Der Hof Oberlethe kocht mit frischem Gemüse & Kräutern, bevorzugt saisonale,

regionale Produkte und verwendet viele Bioprodukte.

 

 

Großzügige Aufenthaltsräume

Speiseraum, Kaminraum, Wintergarten mit Liegestühlen, Empore in der Tao-Halle und Teehaus am Zenteich

Großzügiges parkähnliches Gelände zur freien Nutzung

Schwimmen am See

 

 

Bei Bedarf

Sauna mit Handtüchern gegen Extragebühr

 

Anreise

Die Wegbeschreibung zum Hof Oberlethe findest du hier.

 

Stimmen


Ich danke dir von Herzen für diese tollen Tage und den unendlich schönen, inspirierenden, heilsamen Raum den du gemeinsam mit uns kreierst hast. Für all das Wissen und die Gedanken, die du mit uns geteilt hast. The Art of Ritual & Sacred Space für mich ein ganz inspirierendes, erweiterndes, berührendes Erlebnis. Ich nehme Wissen mit - über mich selbst und wohin mein Weg mich zukünftig führen soll, über die Spiritualität und die heilsame Arbeit mit ihr, über Schwesternschaft und Miteinander, darüber wie schön es ist gemeinsam einen Raum zu kreieren in dem man ganz man selbst sein darf und dies auch den anderen ermöglicht. Die Art und Weise, wie die Tage gestaltet waren hat mir wahnsinnig gut gefallen. Durch das praktische Erleben ist das Wissen viel tiefer eingedrungen und konnte direkt ausprobiert werden. So wurde auch der Austausch mit den anderen und sich selbst noch intensiver. Es zu spüren, wahrzunehmen, mit allen Sinnen hinein tauchen…Immer wenn ich die Tage in meinem Kopf und Herz Revue passieren lasse, bin ich erfüllt mit Dankbarkeit, Liebe, Licht, Segen.  ♥︎ Lena

 

Altes Wissen wieder zum Leben erwecken, statt Unbekanntes zu lernen. So als wecke man Weisheiten in sich, die sich schlafen gelegt haben, weil man zu sehr mit der Außenwelt beschäftigt war, um nach innen zu blicken, wo sie die ganze Zeit zu finden gewesen wären. ♥︎Marlene

 

Von Herzen vielen, vielen Dank dir für diese gemeinsamen Tage, die noch immer in mir nachschwingen und viel mehr in Gang gesetzt haben, als ich erwartet hätte. Was für ein toller Raum voller Sisterhood, Vertrauen und Hineinfühlen, den du kreiert hast. Das größte Geschenk, das ich aus den vier Tagen mitnehme ist sicherlich die Fähigkeit, endlich einen Weg gefunden zu haben, meine innere Landschaft und meinen inneren Raum besser wahrzunehmen. Die Bilder, die ich in mir habe und wahrnehme auch ernst zu nehmen und nicht infrage zu stellen oder zu bewerten und meiner Intuition mehr Raum zu geben und Gehör zu verschaffen. Vielen, vielen Dank dir dafür, für deine Inspiration, dafür dass du deinen Wissensschatz mit uns geteilt hast und für deine strukturierte, herzliche und humorvolle Art, in der du uns dein Wissen vermittelt hast! ♥︎ Jasmin

 

Eine tiefe und wunderschöne Erinnerung an uns, Mutter Erde, Rituale, die inneren Sacred Spaces und die Verbindung zwischen Allem was ist. Die Bedeutung und die Wurzel von einem Sacred Space ob Innen oder Außen, habe ich während des Trainings zutiefst verinnerlicht und dafür bin ich Serap sehr dankbar. Ich habe wieder gemerkt, wie gut es mir tut, Rituale mehr und mehr in meinen Alltag einzubauen. Ich merke wie sehr sich in mir etwas verändert und das habe ich so sehr gebraucht. Dieses Training ist ein wahrer Goldschatz! Danke! ♥︎ Charleen

 


⊹⊹ Möchtest du über kommende Veranstaltungen informiert werden? Dann trag dich gerne in unseren monatlichen Newsletter ein ⊹⊹

REGISTRIERUNG


Note: Please fill out the fields marked with an asterisk.

INVESTITION

EUR 540 Seminargebühr

Plus Unterkunft je nach Zimmerkategorie im Hof Oberlethe 

 

beinhaltet eine Kakao Zeremonie, Zeremonien & Rituale, Wissenstransfer, Meditationen, Initiationen, Energiearbeit, The Art of Ritual & Sacred Space Arbeitsheft & Cacao Mama Zertifikat.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Mit der Rücksendung dieses Anmeldeformulars erhältst du innerhalb weniger Tage eine Bestätigung, ob ein Seminarplatz für dich reserviert ist. Mit der Überweisung der Seminargebühr, gilt die Teilnahme als verbindlich und der Platz ist fest für dich gebucht.

 

Bei Absage behalte ich mir vor, eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,00 zu berechnen. Bei Absage 4 Wochen bis 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung müssen 50% der Seminargebühr bezahlt werden, ab 3 Wochen vor Beginn 100%. Entscheidend ist der Tag des Eingangs der Rücktrittserklärung schriftlich via Email. Du hast die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu benennen.

 

Dieses Seminar beinhaltet persönliche Prozesse introspektiver und meditativer Natur. Die Teilnehmer sind verantwortlich für die Betreuung ihrer eigenen Prozesse und ihr eigenes Wohlbefinden zu jeder Zeit, da dieses Seminar nicht als therapeutischer Raum jedweder Art gedacht ist. Die Teilnahme sowie die An- und Abreise erfolgen auf eigene Gefahr und Verantwortung. Die Kursleiterin haftet nicht für Schäden psychischer, körperlicher oder gegenständlicher Art.

 

INFORMATIONEN

Alle Informationen werden via Email versendet, daher füge bitte happy (at) cacaomama.com zu deinem Adressbuch.